JUNI - SEPTEMBER

 

Endlich dürfen wieder Vereinstätigkeiten aufgenommen werden und wir freuen uns sehr, euch folgendes Programm vorstellen zu dürfen. Selbstverständlich beachten wir auch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln des BAG zur Vorbeugung der Weiterverbreitung des Coronavirus (siehe Beilage)

 

 

 

 

 

DIENSTAGSHÖCKS IN DER HÜTTE finden ab sofort wieder jeden Dienstag ab    ca. 19.00 Uhr statt. 

 

Anstelle der abgesagten Vereinsreise treffen wir uns zum

GEMÜTLICHEN BEISAMMENSEIN MIT BRÄTELN AUF DEM RASTPLATZ LEIDMATT

AM SONNTAG, 21. JUNI ab ca. 12.00 Uhr

Wanderer treffen sich um 10.30 Uhr auf dem Hüttenparkplatz um von da gemeinsam zum Rastplatz zu spazieren.

Nichtwanderer fahren zum Waldhaus Berg Oberentfelden und spazieren von da die

ca. 400 m zum Rastplatz.

Bratgut bitte selber mitbringen.

Getränke, Kaffee und Kuchen zu Hüttenpreisen erhältlich.

Der Anlass wird nur bei trockenem Wetter durchgeführt. Auskunft bei Edith und Urs Lüscher, Tel. 062 723 64 76.

 

QUARTALSVERSAMMLUNG IN DER NATURFREUNDEHÜTTE:

DIENSTAG, 23. JUNI 2020,19.30 UHR                                                

 

 

NATURFREUNDE SENIORENGRUPPE: GRILLHÖCK MITTWOCH,  1. JULI 2020 AB 11.30 UHR IN DER HÜTTE

Siehe Beilage

  

FERIENBRÄTELN jeden DIENSTAG  ab 07. JULI   

Wir treffen uns ab ca. 19.00 Uhr im schönen Hüttengarten (bei Regen in der Hütte). Bratgut und Zutaten bitte selber mitbringen. Wir freuen uns auf viele (auch seltener gesehene) Teilnehmer und versprechen gemütliche, fröhliche Abende im Grünen. 

 

KANTONALE SENIORENWANDERUNG am MITTWOCH, 08. JULI

Rundwanderung von Olten über den Born. Siehe Beilage. Achtung: Anmeldung erforderlich !                                                                                                                                                                                          

MINIGOLF MIT DER GANZEN FAMILIE IM TENNISCENTER AARAU WEST                                          DIENSTAG, 21. JULI

Wir treffen uns um 18.00 Uhr vor dem Eingang.

Nach dem Spiel besteht die Möglichkeit den Abend beim Bräteln in der Hütte ausklingen zu lassen. Zutaten bitte selber mitbringen. Getränke in der Hütte erhältlich.                                                 Bei Regen einfach nur Bräteln in der Hütte ab 19.00 Uhr.

 

FORELLENFILETS  VOM GRILL

SAMSTAG,  01. AUGUST                                                                                               

Wir treffen uns um 17.00 Uhr in der Hütte. Ueli und Marco Würgler werden uns wieder mit feinen Forellenfilets vom Grill (es können auch ganze Forellen bestellt werden) verwöhnen.  Auch für die Beilage in Form von Reis wird gesorgt.                                                                                         Anmeldungen bitte an der nächsten Versammlung oder bis 15.Juli direkt bei

Ueli Würgler, Tel. 062 723 31 70   

                                  

FAMILIENWANDERUNG DURCH DAS CHALTBRUNNETAL

SONNTAG, 23.AUGUST                                                                                          

Wir treffen uns um 09.00 Uhr auf dem Parkplatz des BZU und fahren von da per PW über die Autobahn Richtung Basel. Ab Ausfahrt Diegten dann über Land nach Meltingen im solothurnischen Schwarzbubenland.Hier starten wir die leichte, ca. 2-3 stündige Wanderung dem Ibach entlang. Schon nach wenigen Schritten taucht man in die faszinierende Schluchtlandschaft ein. Hirschzungen zieren die Felswände und dicke Moospolster überziehen Felsblöcke und Baumstümpfe. Geknickte Stämme hängen im Geäst anderer Bäume, umgestürzte Baumriesen haben sich zwischen den Schluchtwänden verkeilt und bilden wackelige Brücken. Im unteren Teil des Chaltbrunnetals hat das Wasser des Ibachs viele Höhlen geschaffen. Einige verlocken sogar dazu, einzutreten. Taschenlampe mitnehmen! In diesen Höhlen entdeckten Archäologen Werkzeuge, Speerspitzen, Knochennadeln und anderes mit einem Alter von mehreren Zehntausend Jahren. Dann mündet der Ibach in die Birs: das Ende des Chaltbrunnetals ist erreicht, gleich darauf auch das Chessiloch. Die Felswände sind hier über und über mit Wappen bemalt. Während des ersten Weltkriegs haben die Soldaten, die die strategisch wichtige Talenge bewachen mussten, die Wappen ihrer Heimatkantone und ihrer Einheiten an die Felsen gemalt und zum Teil in den Stein gehauen.                  

Zuletzt geht’s über etwas Hartbelag zum Bahnhof Grellingen im Kanton Baselland. Während die Chauffeure unsere Autos wieder holen, haben wir ca. 30 Minuten Zeit für eine Rast oder eine kleine Dorfbesichtigung.                                               

Verpflegung aus dem Rucksack.Durchführung nur bei trockenem Wetter. Auskunft am Vorabend oder am Morgen ab 07.00 Uhr bei Edith und Urs Lüscher, 062 723 64 76

 

3. KANTONALE SENIORENWANDERUNG MITTWOCH, 09. SEPTEMBER

Wir begeben uns auf den Holzweg. Ausschreibung beliegend.

 

 

HERBSTFEST IN DER HÜTTE AM SONNTAG, 13.SEPTEMBER:

Dürfen wir auf unsere bewährten Helfer zählen? Habt ihr Wünsche oder Anregungen?

 

 

DIE LETZTE QUARTALSVERSAMMLUNG DES JAHRES FINDET AM  DIENSTAG, 13. OKTOBER,  19.30 UHR IN DER HÜTTE STATT.

 

BEILAGEN:                                

- Schutzkonzept für Tätigkeiten der Naturfreunde Oberentfelden unter Covid-19        

- Protokoll der letzten Quartalsversammlung                                                                           -

- Grillhöck der Naturfreunde Oberentfelden Seniorengruppe

- Naturfreunde Aargau: Tourenlager Bergsteigen für 10-20 Jährige

- Seniorenwanderung Mittwoch, 8. Juli

- Seniorenwanderung Mittwoch, 9. September

 

 

Mit den besten Wünschen

für einen schönen, sonnigen und gesunden Sommer                                       

 

euer Vorstand                        

 

 

 

 

14.06.2020/el